Kegelbahn

Hinweise für die Bestellung und
Nutzung der Kegelbahn

Bestellungen können grundsätzlich nur persönlich oder telefonisch in der Geschäftsstelle vorgenommen werden. Vormerkungen kann der Platzwart entgegennehmen. Diese werden aber erst durch Eintragung in das offizielle Kegelbahnbuch der Geschäftsstelle nach Hinterlegung der Telefonnummer bestätigt.
Prinzipiell haben Kegelclubs und vor allem Wettkampfkegler Vorrang.

freies Kegeln (nur nach Bestellung)
pro Bahn/ pro Stunde

Vereinsmitglieder Preis noch in Verhandlung
Nichtmitglieder Preis noch in Verhandlung

Raummiete für Feierlichkeiten:


Vereinshaus – 50 EUR (Vereinsmitglieder) und 55 EUR (Nichtmitglieder)

Wichtig:
Nur Wettkampfkegler (müssen beim Vorstand gemeldet sein) haben die Möglichkeit, bei freier Kegelbahn, kostenlos 120 Wettkampfwurf als Training zu schieben.
Die Kegelbahn wird für alle Wettkampftermine der Wettkampfmannschaften an den Wochenenden freigehalten.
Bereits vorgenommene private Veranstaltungen müssen bei Wettkämpfen zurücktreten.