Glückwunsch zum Herbstmeister

Diesen haben sich die E1-Junioren des SV Motor Sörnewitz redlich verdient. Bis zum 6. Spieltag lief alles wie geschmiert und ohne große Probleme. Am 7. Spieltag musste man aber dann merken, dass die Bäume nicht in den Himmel wachsen und kassierte die 1. Niederlage mit 3:1 in Großenhain. So kam es dann am 07.11.2009 zu einem wahren Spitzenspiel gegen den Tabellenersten Laubegast. Dieses Spiel stand auf einem wirklich hohen Niveau. Unsere Mannschaft ging auch verdient in Führung, musste aber noch den Ausgleich hinnehmen. Erst in den Schlussminuten fiel der hochverdiente 2:1 Siegtreffer. Die Freude war groß und man war wieder Tabellenführer. Das letzte Spiel der 1. Halbserie wurde in Löbtau mit 4:0 gewonnen und damit war der Herbstmeistertitel gesichert. Hoffen wir auf eine ebenso gute 2. Halbserie, damit am Ende der Saison der Staffelsieg und vielleicht noch mehr feststeht. Die gute Zusammenarbeit mit dem Meißner SV 08 hat sich in diesem Altersbereich als positiv erwiesen. Es lohnt sich die nächsten Heimspiele unserer E1 zu besuchen:

05.12.2009 10.30 Uhr SV Röderau-Bobersen
20.03.2010 10.30 Uhr  TSV Garsebach 1990
17.04.2010 10.30 Uhr  ESV Lok Pirna
24.04.2010 10.30 Uhr  Großenhainer FV
15.05.2010 10.30 Uhr SSV Neustadt/Sachsen
05.06.2010 10.30 Uhr SpVgg. Dresden-Löbtau

Wünschen wir dem gesamten Kollektiv viel Erfolg. Eine weitere gute Zusammenarbeit ist auch im Bereich der D-Junioren mit dem Meißner SV 08 zu verzeichnen. Hier spielen unsere D-Junioren beim Meißner SV 08 und liegen zur Zeit an der Tabellenspitze.