Erster Auswärtserfolg

E1-Junioren – Bezirksklasse 29.08.2009

SV Röderau Bobersen  –  SV Motor Sörnewitz  0:3 (0:1)

Erster Auswärtserfolg

Nach dem gelungenen Auftaktsieg am ersten Spieltag ging es nun zum ersten Auswärtsspiel der Saison nach Röderau.
Es sollte eine schwere Aufgabe werden.
Zu Spielbeginn war unsere Mannschaft unkonzentriert und erlaubte somit dem Gegner einige Möglichkeiten. Zum Glück konnten die Chancen nicht verwertet werden. So nach und nach kam unsere Truppe besser ins Spiel und erarbeitete sich auch einige Großchancen, doch Eik und Max verfehlten das Tor. Somit war es ein relativ ausgeglichenes Spiel mit mehreren Möglichkeiten auf beiden Seiten.
Kurz vor der Pause gab es erneut eine Riesenmöglichkeit. Im Gewusel vor dem gegnerischen Tor durfte fast jeder einmal schießen, doch der Ball ging wieder nicht ins Netz. Alle hatten sich auf ein 0:0 zur Pause eingestellt, doch Moritz erlöste uns fast mit dem Halbzeitpfiff und traf glücklich zum 0:1.
Nach dem Seitenwechsel ging der offene Schlagabtausch weiter. Nach sehr guter Vorarbeit durch Pfeffi vergab Sarah eine Riesenchance – knapp vorbei! Fast im Gegenzug hatte unsere Abwehr Glück, nachdem es Freistoß durch den Gegner gab und Paul pariert hat.
Ein kleiner Geniestreich von Maxi führte zum 0:2. Er spitzelte den Ball vom Fuß des Gegners und traf so zum befreienden 0:2. Nach einem schönen Solo traf Pfeffi sogar noch zum 0:3.
Es war ein sehr kampfbetontes Spiel mit einigen Nickligkeiten auf beiden Seiten. Letztendlich war es ein glücklicher, aber verdienter Sieg.
Somit steht nach 2 Spieltagen hinten die „0“ und Sörnewitz an der Tabellenspitze!
Weiter so!!