Kegeln

Gudrun Naumann schafft bei der deutschen Meisterschaft die Sensation!

 

Die einzige Starterin des Landkreises Meißen, kommt von den deutschen Seniorenmeisterschaften Öhringen (bei Stuttgart) mit einer Silbermedaille nach Hause!

In der über 60-jährigen Vereinsgeschichte des Kegelsports im SV Motor Sörnewitz, hat sich noch nie ein Mitglied der Abteilung für deutsche Meisterschaften qualifizieren können. In der Qualifikationsmühle von Vereins-, Kreis-, Bezirks- und Landesmeisterschaften schaffte es Gudrun aber diesmal bis zur „Deutschen“. Mit ansteigender Saisonform und dem Vizelandesmeistertitel in Zwickau setzte sie schon ein Achtungszeichen.

Nachdem alle organisatorischen Probleme geklärt werden konnten, stand dem Start zur DM nichts mehr im Wege. Am Freitag nach 4 Stunden Autofahrt erfolgte die Bahnbesichtigung.

Eine 8 – Bahnanlage alles vom Feinsten! Nichts desto trotz, kneifen war nicht, am Samstag wurde es ernst.

Die mitgereiste Vereinskollegin Anke Freytag nahm hinter Gudrun auf dem Trainerstuhl Platz und sah am Ende auf die 100 Wurf (50 Volle/50 Räumer) sehr gute 445 Kegel.

Damit war die Sörnewitzerin am Ende von 24 Starterinnen auf Platz 7 und durfte am Sonntag zum Finale wieder ran. Diesmal übernahm Birgit Schneider vom KC Schrezheim das Traineramt und trieb Gudrun zu tollen 454 Kegel. Dies war die zweitbeste Tagesleistung aller Spielerinnen und reichte am Ende für den Deutschen Vizemeistertitel. Bemerkenswert war, wie viele neutrale Zuschauer unsere Außenseiterin am Ende anfeuerten und sich mit ihr gefreut haben. Zur Überraschung kam sogar der Vereinsvorsitzende Klaus Opitz zum Spielort und war mit Stolz über diese Leistungen unter den Gratulanten.

Gudrun bescherte dem Coswiger Kegelsport einen echten Höhepunkt, an den wir alle

sehr gern denken werden.

DM Öhringen , Sachsen Seniorinnen B Siegerinnen, DM 2015, ÖhringenSenioren B, 2. Platz, DM, Öhringen 2015

Gold: C. Schmidt/Osterland 906 Kegel

Silber: G. Naumann / Sörnewitz 899 Kegel

Bronze: H. Scharf / Magdeburg 897 Kegel

 

Jürgen Splettstößer

Sportkegler aus Lovosice zu erstem Besuch in Coswig

Am Sonnabend, 9. August, kamen die Sportkegler vom TJ Lovosice zu einem ersten Kennenlernen, natürlich mit sportlichem Vergleich, zu den Keglern des SV Motor Sörnewitz.

Bericht Spielbericht

 

Einteilung der Staffeln 2014/2015

 

2. Kreisliga Staffel 1
SV Aufbau Riesa 1. – TSV Blau-Weiß Gröditz 3. – SpvG Großenhain 1. – SC Riesa 1. – LSG Niederlommatzsch – TSV Merschwitz 1912 2. – SV Motor Sörnewitz 1.
1. Kreisklasse Staffel 2
ESV Lok Wülknitz 2. – SC Riesa 2. – TSV Fortschritt Riesa – SV Strehla – SV Traktor Priestewitz 2. – TSV 1862 Radeburg – SV Motor Sörnewitz 2.
OKV-Klasse Senioren SSV Planeta Radebeul 1. – SC Riesa 2. – SV Meißen 1. – Einheit Dresden Mitte – SSV Turbine Dresden 2. – SV Motor Sörnewitz 2.
OKV-Liga Senioren SV Motor Sörnewitz 1. – SC Hoyerswerda 1. – – ESV Lok Hoyerswerda 1. – SV Demitz-Thumitz 1. – Dresdner SV 1910 1. – TSG Bernsdorf 1.
Verbandsliga Frauen KSV Grüna – Post SV Leipzig – SKV Auerbach – SV Motor Sörnewitz 1. – CSV Siegmar 48 – Hohnstädter SV – SG GW Mehlteuer – SSV Planeta Radebeul
Kreisliga Frauen SV Motor Sörnewitz 2. – KSC Ch. Nünchritz 1. – TSV Merschwitz – Kegelfreunde Zeithain 1. – Pl.Radeb./Post SV Meißen – KSC Grün-Weiß Riesa – TSV B.-W. Gröditz 2. –
ESV Lok Riesa 1